Neuigkeiten
08.05.2014, 21:31 Uhr
Verkehrsberuhigung an den Grundschulen St. Michael und Am See, Ulmenried, in Lebenstedt
OB Klingebiel setzt sich rücksichtsvolles Verhalten ein
Besorgte Eltern, Schulleitungen, Anwohner, Polizei und Oberbürgermeister Frank Klingebiel machen mobil gegen rücksichtsloses Verhalten einiger Eltern, die ihre Kinder auf die letzte Minute zum Unterrichtsbeginn mit dem Auto zur Grundschule bringen und rasant in die unübersichtliche "Sackstraße Ulmenried" einfahren.
Alle bisherigen Appelle an die Vernunft sind ergebnislos verlaufen. Auf Anordnung des Oberbürgermeisters wurde heute die "Sackstraße Ulmenried" von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr und von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr für den allgemeinen Straßenverkehr gesperrt. Nur Bewohner sowie Lehrerinnen und Lehrer dürfen in dieser Zeit in diese Straße einfahren. Zuwiderhandlungen werden mit einer Geldbuße bestraft. Alle Beteiligten hoffen nunmehr auf Einsicht und mehr Rücksicht im Straßenverkehr. Dank an die engagierten Eltern und die Anwohner der "Sackstraße Ulmenried", dass diese Lösung nunmehr möglich wurde.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© Salzgitter  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.